*sing* ... am plattdeutschen Strand

Heute waren wir im Watt. Wir haben viele Tiere gesehen, die uns bereits aus dem Unterricht bekannt waren, z.B. Wattwürmer, Strandschnecken, Krebse und verschiedene Muscheln. Je weiter wir ins Watt hineinliefen, umso schwieriger wurde das Laufen. Es war extrem schlammig, aber lustig. Mehr als die Hälfte der Klasse war so tief im Watt versunken, dass sie mit den Gummstiefeln feststeckten und diese ausgegraben werden mussten. Wir waren sooo dreckig, dass die Reinigungskräfte an diesem Tag die gesamte Jugendherberge erneut reinigen mussten. Alle mussten erst mal duschen.
Am Rest des Tages haben wir eine Stadtrallye gemacht. Dabei mussten wir u.a. ein Gedicht schreiben.
In der Herberge wieder angekommen hatten wir alle etwas Zeit zum Spielen. Nach einem leckeren Abendessen haben wir noch coole Spiele mit unseren Lehrern gemacht.
Jetzt müssen wir ab ins Bett, denn morgen wird es wieder hart (aber bestimmt auch schön ;)).

Und wenn ihr neugierig seid, dann klickt morgen nochmal auf diese Seite.
Viele Grüße, eure 6F2!

Gedichte der Gewinnergruppen:
Büsum ist 'ne schöne Stadt, 
die jeder sehr gerne hat.
Hier gibt’s die Gezeiten: Ebbe und Flut,
das gefällt hier allen gut.
Hier in Büsum ist es schön,
leider müssen wir bald gehn 
Büsum ist eine tolle Stadt,
die hat uns ja viel Spaß gemacht.
Das Wattenmeer ist ziemlich groß,
dort unten drinn ist sehr viel los.
Viele Schiffe gibt es hier,
und ich möchte jetzt ein Bier 

PA080426PA080428PA080433

Europaschule Gladenbach

Dr.-Berthold-Leinweber-Str. 1
35075 Gladenbach

Tel. +49 - (0)6462 9174-0
Fax +49 - (0)6462 9174-19
e-mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 Europaschule Gladenbach, V3.9

Impressum
Datenschutzerklärung

Nach oben